8-proven-ways-to-reduce-shopping-cart-abandonment

8 Bewährte Möglichkeiten, um das Verlassen des Einkaufswagens zu reduzieren

Stellen Sie sich vor, Ihre E-Commerce-Website wird von Kunden zu Hunderten von Besuchern auf der Produkt-Checkout-Seite aufgerufen, aber viele von ihnen verlassen diese Seite, ohne etwas zu kaufen. Wie würdest du dich fühlen? Schrecklich. Nun, dies ist der größte Albtraum für einen eCommerce-Verkäufer, wenn Kunden die Checkout-Seite besuchen, den Einkaufswagen jedoch verlassen. Gemäß Staatsmann, 69.23% ist die weltweite Abbruchrate von Warenkörben. Als Verkäufer möchten Sie auf jeden Fall, dass mehr Menschen Ihre Produkte kaufen, um einen guten Gewinn zu erzielen, und dafür ist es wichtig, die Abbruchrate Ihrer Website zu reduzieren.

Im Folgenden finden Sie die 9-Techniken, mit denen Sie die Rate der Wagenabbrüche verringern können, die mit Sicherheit funktionieren wird:

1. Garantieren Sie ein sicheres Zahlungsgateway:

sichere zahlungsmethode

Viele Kunden erreichen die Produktkassenseite, schließen den Kauf jedoch aufgrund mangelnden Vertrauens in das Zahlungsgateway nicht ab. Da der digitale Fortschritt zunimmt, nimmt der Online-Betrug von Tag zu Tag zu. Aus diesem Grund haben Kunden Angst, ihr hart verdientes Geld zu verlieren und schließen den Kauf nicht ab. Um dies zu überwinden, sollten Verkäufer ihren Kunden ein sicheres Zahlungsgateway zur Verfügung stellen und dafür ein SSL-Zertifikat für ihre Website erhalten. SSL-Zertifikat gibt dir einen tag von "Sichern" Neben Ihrem Domain-Namen und ohne Unannehmlichkeiten schließen Kunden den Kauf ab.

Verkäufer kann auch die Verwendung von nehmen Sicherheitsabzeichen. Diese Ausweise helfen Verkäufern dabei, die Gewissheit zu erlangen, dass Sie von einer Sicherheitsfirma zertifiziert wurden, was die Entscheidung des Kunden zum Zeitpunkt des Kaufs eines Produkts direkt beeinflusst.

2. Geben Sie eine klare Vorstellung von den Produktkosten:

Kostenprodukt

Kunden sollten keine Überraschung in Bezug auf die Kosten erhalten, dh einen erhöhten Preis an der Produktkassenseite. Gemäß Staatsmann, 24% ihrer Wagen verlassen ihren Wagen wegen unerwarteter Kosten und 54% haben dies wegen teurer Versandkosten getan. Verkäufer sollten transparent über ihre Kosten sein, die sich zum Zeitpunkt des Kaufs zu den ursprünglichen Kosten summieren könnten. Dies macht Kunden bereit, zusätzliche Kosten zum Zeitpunkt der Kasse zu bezahlen. Eine weitere Gebühr sind die Versandkosten, die den Hauptgrund für die Aufgabe des Wagens darstellen. Verkäufer können kostenlosen Versand anbieten, der Kunden zum sofortigen Kauf anregt.

3. Nutzen Sie die Hilfe von Exit-Popups auf der Website:

Exit-Popups

Exit-Popups sind die beste Möglichkeit, Ihre Kunden auf Ihrer E-Commerce-Website zu binden. Wenn Kunden im Begriff sind, die Website zu verlassen, können Verkäufer über einige gute Angebote bereitstellen Popup beenden und bringt die Kunden auf der Website zurück. Dies gibt Ihnen die letzte Chance, Ihren Traffic in fruchtbare Leads umzuwandeln. Verkäufer sollten den Kunden einige gute Rabatte und Angebote anbieten. Mit Hilfe von können sie auch im Einstiegsbereich extravagante Angebote unterbreiten drehen und Pop-up gewinnen.

Rabatte und Angebote können Ihnen auch dabei helfen, einen zusätzlichen Vorsprung gegenüber anderen Wettbewerbern zu behalten, wodurch Sie eine gute Menge an Umsatz und Einnahmen erzielen.

4. Direkte Unterstützung über Live-Chat-Support:

Live-Chat-Unterstützung

Oft können Kunden ihren Kauf aufgrund ungelöster Fragen zum Zeitpunkt des Kaufs nicht abschließen. Der Live-Chat hilft Kunden dabei, ihre Fragen im Moment zu beantworten und sie zum sofortigen Kauf zu zwingen. Da es nicht möglich ist, alle Kundenanfragen physisch zu beantworten, ist der bessere Ansatz, Live-Chat-Support bereitzustellen. Die Kunden sind zufriedener mit dem Geschäft, das sofortige Unterstützung bietet, und bevorzugen diese immer. Durch die Bereitstellung einer Chat-Option auf Ihrer E-Commerce-Website können Ihre Besucher Fragen zu Produkten direkt bei Ihnen stellen. Sofortige Benutzerunterstützung zeichnet Sie als Fachmann unter den Benutzern aus.

5. Erleichtern Sie die Möglichkeit der Gastkasse:

Gast-Checkout

Viele Kunden vermeiden den langwierigen Prozess der Kontoerstellung, wodurch Verkäufer viele fruchtbare Leads verlieren können. Für ein E-Commerce-Unternehmen ist es für sein Konto am wichtigsten, eine gute Menge an Umsatz und Gewinn zu erzielen. Oftmals verlassen Kunden die Website, da sie den Registrierungsprozess als zu lang empfunden haben. Dies hält Sie eindeutig davon ab, Ihren aktuellen Verkauf zu tätigen, verringert jedoch auch Ihren zukünftigen Verkauf. Aus diesem Grund ist es wichtiger, einen Verkauf abzuschließen, damit Verkäufer die Möglichkeit haben, an einem Gast zu bezahlen. Obwohl die erhöhte Anzahl von Käuferkonten Ihren Verkauf direkt beeinflusst, können Sie zunächst eine Gastkasse anbieten, um Kunden für Ihre Website zu gewinnen. Nach einiger Zeit können Verkäufer ihre Kunden auffordern, ein Verkäuferkonto zu erstellen.

6. Detaillierte Produktbeschreibungen!

detaillierte-produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen sind ebenfalls wichtig, da vollständige Details zu einer himmelhohen Conversion-Rate Ihrer Website führen können. Erklären Sie Ihr Produkt daher besser im Detail, um Umtausch und Rückgabe nach dem Kauf zu vermeiden. Wenn Sie eine Beschreibung Ihres Produkts angeben, wird der Wert für Ihre Kunden erhöht, wodurch höhere Conversion-Raten gefördert werden.

7. Verbessern Sie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website!

Verbesserung der Geschwindigkeit beim Laden von Websites

Wenn das Laden Ihrer Website einige Zeit in Anspruch nimmt, kann dies zu Umsatzverlusten führen. Die Website mit langsamen Ladevorgängen frustriert die Kunden und letztendlich wird der Einkaufswagen verlassen. Die Ladegeschwindigkeit der Website ist immer der entscheidende Faktor für Ihre Professionalität und Zuverlässigkeit. Wie pro Staatsmann, 73 Prozent der Mobilfunknutzer in China erwarten, dass Websites in 3 Sekunden oder weniger geladen werden. Eine Verzögerung von einer Sekunde kann dazu führen, dass die Conversion-Rate der Website sinkt. Es kann möglicherweise eine 100,000-Website pro Tag kosten, jedes Jahr 2.5-Millionen-Dollar Umsatz zu verlieren. Sie sollten also bei Bedarf an der Ladegeschwindigkeit Ihrer Website arbeiten.

8. Halte die Checkout-Seite einfach!

Checkout-Seite

Gemäß Staatsmann, 69.23 Prozent der digitalen Einkaufswagen und Körbe wurden im Jahr 2017 aufgegeben und der Kauf wurde nicht abgeschlossen. Oft passiert es aufgrund des komplizierten Checkout-Prozesses. Sie können die Abbruchrate Ihres Einkaufswagens senken, indem Sie den Bestellvorgang für den Kunden vereinfachen. Sie können PrestaShop One-Page-Checkout-Erweiterung in Ihrem E-Commerce-Shop anwenden.

Fazit:

Es gibt zwar viele Möglichkeiten, wie Verkäufer die Abbruchrate ihrer Website reduzieren können. Wenn Sie jedoch die oben genannten Vorgehensweisen anwenden, können Sie diese schreckliche Situation in eine großartige Situation verwandeln, und Ihr Webshop wird profitable Ergebnisse erzielen. Jetzt können Sie die Wagenabbruchrate ganz einfach reduzieren, indem Sie die von KnowBand angebotenen Wagenabbrucherweiterungen hinzufügen. Es ist für verschiedene Plattformen wie verfügbar PrestaShop, Magento, Magento 2, und OpenCart. Probieren Sie diese Module aus und kontaktieren Sie uns für weitere Informationen per E-Mail unter support@knowband.com.

Weitere verwandte Artikel finden Sie hier:

  1. 5 eCommerce Tipps und Tricks für schnelles Wachstum
  2. Schlüssel zum erfolgreichen Online-Kauf und zur Abholung im Geschäft
  3. 4 Ultimate-Tipps zur Umsatzsteigerung bei eBay


Joe Parker

We boast of the best in the industry plugins for eCommerce systems and has years of experience working with eCommerce websites. We provide best plugins for platforms like - Magento, Prestashop, OpenCart and Shopify . We also provide custom module development and customization services for the website and modules..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *