E-Commerce Rebuild- Is it always a good Idea? | Knowband

E-Commerce Rebuild – Ist es immer eine gute Idee?

Zu einem bestimmten Zeitpunkt entwickelt fast jeder eCommerce-Website-Inhaber eine Idee, seine eCommerce-Website neu aufzubauen. Es könnte eine Reihe von Gründen geben, die die Ladenbesitzer dazu ermutigen, eine eCommerce-Wiederherstellung durchzuführen:

  • Die Kunden und Sie haben das gleiche monotone Aussehen für eine lange Zeit gelangweilt.
  • Eintritt neuer Wettbewerber in den Markt mit einer neu aufgebauten eCommerce-Site.
  • Ihre Mitbewerber haben bereits ihre Website neu aufgebaut und sie erzielen gute Ergebnisse.
  • Der aktuelle Speicher ist möglicherweise nicht in der Lage, ein Upgrade in seiner aktuellen Architektur durchzuführen.

Unzählbare Gründe und unzählige Möglichkeiten gibt es für einen Website-Wiederaufbau, aber ist es wirklich notwendig? Aus irgendeinem Grund glauben oft Website-Besitzer, dass eine komplette eCommerce-Wiederherstellung die Probleme auf einmal lösen würde. Leider ist es nicht ganz richtig. Es gibt Gründe zu sagen, wie eine komplette Website-Rekonstruktion möglicherweise nicht immer eine bessere Idee ist. Es könnte immer eine bessere Alternative geben, die durch deine Augen geschlüpft sein könnte. Um genau zu sein, habe ich einige Gründe zusammengestellt, die die Idee eines Websiteumbaus überprüfen. Wir werden uns die Situation ansehen und versuchen herauszufinden, ob es für sie eine bessere Alternative gibt.

Sie verlieren Umsatz, weil Ihre Website sehr langsam ist –

[Caption id = "attachment_1977" align = "Aligncenter" width = "755"]E-Commerce Rebuild- Ist es immer eine gute Idee? - Loading spped | Knowband Langsamere Ladezeiten von Websites können den Website-Besitzern Kopfschmerzen bereiten. [/ Caption] Es gibt Tausende von Fällen, in denen die Website-Geschwindigkeit die wichtigsten Einflussfaktoren für Website-Conversion-Raten ist. Schon aus diesem Grund verliert eine Website mit langsamen Ladezeiten einen Großteil ihres Umsatzes. Eine Website-Neuerstellung ist jedoch möglicherweise nicht immer eine bessere Lösung. E-Commerce-Websites und ihre Server behandeln jeden Augenblick eine Reihe von Anfragen. Es ist ein echtes Problem, das auf jeder E-Commerce-Website zu finden ist. Ihre neu erstellte Website könnte in den frühen Tagen schneller geladen werden, aber Sie können nicht garantieren, dass sie in Zukunft keine Probleme mit der Website-Geschwindigkeit haben wird. Da die Website älter werden würde, würde auch die Anzahl der Anfragen und Elemente steigen. Sie können es nicht einfach verwerfen und jedes Mal, wenn Sie dieses Problem haben, ein neues erstellen. Es gibt Möglichkeiten, die Website-Geschwindigkeit zu verbessern, Sie müssen bei ihnen bleiben. Alternativ müssen Sie sich an Ihren Webmaster und Webdesigner wenden, um nach den Problemen zu suchen, die Ihre Website verlangsamen. Es gibt einige Gründe, warum die Websites langsam werden. Große Bilder, starke Nutzung von JavaScript-Seiten, unkomprimierte Bilder und Dateien und vieles mehr. Sie können nach Lösungen wie Komprimieren der Bilder und Dateien auf der Website suchen, unnötiges JavaScript entfernen, die Codes gemäß den W3C-Standards optimieren, die Größe der HTTP-Anfrage minimieren, Google AMP-Seiten für mobile Geräte verwenden, die Seiten ansprechen, Verwendung der einseitiger Checkout anstelle einer mehrseitigen Kasse usw. Es gibt immer eine Alternative zu Optimieren Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website-Seiten und Checkout-Prozess, um Ihre Besucher zufrieden zu stellen.

Das gleiche monotone Aussehen

[Caption id = "attachment_1978" align = "Aligncenter" width = "755"]E-Commerce Rebuild - Ist es immer eine gute Idee? - Das gleiche monotone Aussehen | Knowband Den Kunden wird das monotone Aussehen von Websites schon lange langweilig. [/ Caption] Jede eCommerce-Website sollte ihr Erscheinungsbild ständig aktualisieren, um eine monotone Umgebung zu vermeiden. Allerdings ist eine Website-Neuerstellung immer noch keine endgültige Lösung dafür. Sie können für eine Website-Änderung, UX und UI-Optimierung oder Website-Redesign gehen. Es gibt bestimmte Risiken, da Ihre Kunden die neue Benutzeroberfläche möglicherweise nicht mögen und Sie das Design nicht wiederherstellen können, da es sich um eine komplett neue Website handelt. Sie können für ein Website-Redesign gehen. Sie können ein FotoShop-Design für Ihre neue Website-Benutzeroberfläche vorbereiten und es später mithilfe der Funktion in ein Design oder eine Vorlage konvertieren PSD zu Theme-Konvertierungsdiensten dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog. eCommerce-Diensteanbieter. Bei der Idee eines kompletten Neuaufbaus bestehen gewisse Chancen, dass Sie eine ernsthafte Unterbrechung der Verkäufe erleben. Ihr Unternehmen könnte sich den "Nicht-Verkauf" für einen Tag oder eine Woche nicht leisten, bis die neue Website fertig ist. Versuchen Sie also, nach einer alternativen Option zu suchen, wenn Sie nur auf das Design der Website achten sollten.

Ihre Wettbewerbe haben einige neue Funktionen mit ihrer neuen Website-

Sie könnten in eine Situation geraten, in der ein Neueinsteiger einige erweiterte Funktionen haben könnte, um Ihren Verkäufen einen ernsthaften Wettbewerb zu bieten. Darüber hinaus könnten Sie auch mit einer Situation konfrontiert sein, in der Ihre alten Mitbewerber einen kompletten Umbau durchlaufen und wettbewerbsfähige Funktionen entwickeln. Diese Fälle werden am wahrscheinlichsten jeden zweiten Tag kommen. Jeden zweiten Tag würde der neue Teilnehmer den Boden berühren und jeden zweiten Tag würden Ihre Mitbewerber neue Funktionen entwickeln. Es ist Ihre Aufgabe, mit den neuesten Trends und dem Fortschritt auf dem eCommerce-Markt Schritt zu halten. Ein besserer Fortschritt ist zum Beispiel, wenn eine Website komplett überarbeitet wird, um sich in eine Marktplatzseite umzuwandeln. Die Situation ist nicht immer gleich. Wenn Sie ein E-Commerce-Plattform um deine Seite zu betreiben (Magento, PrestaShop, Shopify, OpenCart usw.), können Sie zu einem Marktplatzmodell wechseln, ohne eine vollständige eCommerce-Neuerstellung durchzuführen. Es gibt eine Reihe von effizienten Marketplace-Modulen und Erweiterungen, die bereits auf dem Markt verfügbar sind Verwandeln Sie Ihren E-Commerce-Shop in eine Marktplatz-Website. Dies war nur ein Beispiel dafür, wie Sie sogar einen kompletten Upside Down auf Ihre Website implementieren können, ohne eine Neuerstellung vorzunehmen. Wie ich schon sagte, es gibt immer eine Alternative.

Ihre Website ist nicht kompatibel oder flexibel und enthält keine neuen Funktionen.

E-Commerce-Websites in 2016 basieren meist auf einigen E-Commerce-Lösung mögen PrestaShop, Magento, OpenCartund vieles mehr. Diese eCommerce-Plattformen sind flexibel genug, um unzählige Plugins, Module und Erweiterungen zu integrieren. Wenn Ihre E-Commerce-Website keine E-Commerce-Plattform verwendet, dann könnte es sich um einen Fall handeln, in dem Sie eine komplette Überarbeitung benötigen, um eine der E-Commerce-Lösungen zu wählen. Sobald Sie sich für eine dieser E-Commerce-Lösungen entschieden haben, erhalten Sie eine Vielzahl neuer Plugins, Module, Erweiterungen, Designs und Vorlagen. Die Flexibilität dieser eCommerce-Lösungen ist nicht geringer als unendlich. Sie können eine beliebige Anzahl von Erweiterungen enthalten, um erweiterte Funktionen und Funktionalitäten in Ihre aktuelle Website zu integrieren. ohne einen notwendigen Wiederaufbau. Der Hauptzweck dieses Artikels besteht darin, einige häufig auftretende Probleme in E-Commerce-Websites zu erklären. Die Probleme, die die Website-Besitzer zwingen, für eine Website neu aufzubauen und Entscheiden Sie sich für leistungsstarke Strategien, die Ihre E-Commerce-Website verbessern können. Ich habe versucht, die Situationen mit ihren alternativen Lösungen zu erklären. Sie können sie verwenden, um Ihre Zeit Geld und Mühe zu sparen. Sparen Sie Ihr Geld und Ihre Bemühungen, um die UX auf Ihrer aktuellen Website zu optimieren, und Sie würden niemals das Bedürfnis haben, eCommerce neu aufzubauen; zumindest nicht so häufig.

Mochte dies? Sie werden diese auch mögen

Joe Parker

We boast of the best in the industry plugins for eCommerce systems and has years of experience working with eCommerce websites. We provide best plugins for platforms like - Magento, Prestashop, OpenCart and Shopify . We also provide custom module development and customization services for the website and modules..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *