OpenCart One Click Checkout Erweiterung – Benutzerhandbuch

OpenCart One Click Checkout-Erweiterung

Einführung

OpenCart One Click Checkout ist ein Plugin, das es Kunden ermöglicht, Produkte sofort zu kaufen. Eine neue Schaltfläche "Jetzt kaufen" wird auf der Produktdetailseite angezeigt. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird der alte Warenkorb ausgeblendet und das neue Produkt wird zum Warenkorb hinzugefügt, damit Sie es sofort auschecken können.

Bei erfolgreicher Auftragsbestätigung wird der alte Warenkorb fortgesetzt.

Der alte Warenkorb kann auch zusammen mit dem neuen Produkt fortgesetzt werden, wenn der Kunde nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" den Kaufvorgang nicht abgeschlossen hat, sondern zu einer anderen Seite navigiert.

Dieses Plugin bietet auch eine Option, um zu verfolgen, wie oft die Nutzer auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" geklickt und gekauft haben.

Google Analytics-Code kann auch über dieses Plugin eingefügt werden, das bei Google-Tracking mit einem Klick auf "Jetzt kaufen" hilfreich ist.

Installation

Befolgen Sie die folgenden Schritte zur Installation des One Click Checkout-Moduls:

  1. Laden Sie das Erweiterungspaket herunter.
  2. Entpacken Sie das Paket in Ihrem Root-Ordner des Opencart-Setups per FTP-Manager (wie Filezilla oder WinSCP – hier herunterladen: http://filezilla-project.org/).
  3. Im Admin-Panel gehen Sie zu "Erweiterungen > Module> One Click Checkout> Installieren ".

picture1

picture2

  1. Das ist alles – Ihr System ist bereit.
  2. Klicken Sie auf den Link Bearbeiten, um die Einstellungen zu bearbeiten.

picture3

Benutzerhandbuch

Dieses Benutzerhandbuch führt die Benutzer durch die Admin-Modul- / Store-Front-Einstellungen und Funktionen des One-Click-Checkout-Moduls.

Admin-Bedienfeldeinstellungen

Admin Panel Settings enthält die 3 Tabs für Einstellungen.

picture4

1. Allgemeine Einstellungen

Von hier aus kann der Admin dieses Plugin aktivieren / deaktivieren. Auch das Aussehen und Verhalten von Button kann hier gesteuert werden. Anfänglich werden die Farben bereits mit ihren Standardwerten ausgewählt.picture5

picture6

Einstellung wird Optionen wie haben:

  1. Aktivieren deaktivieren: Mit dieser Option kann der Administrator das Plugin aktivieren oder deaktivieren. Standardmäßig ist diese Option deaktiviert.
  2. Knopffarbe: Die Farbe der Schaltfläche "Jetzt kaufen" auf der Produktdetailseite des Frontends kann mit dieser Option geändert werden. Die Standardfarbe ist blau.
  3. Schaltfläche Textfarbe: "Jetzt kaufen" Button Textfarbe kann mit dieser Option geändert werden. Die Standardfarbe ist Weiß.

2. Google Analytics-Einstellungen

Von hier aus hat der Administrator die Option, Google Analytics-Skript hinzuzufügen, um den Klick auf "Jetzt kaufen" zu verfolgen.

picture7

Einstellung wird Optionen wie haben:

  1. Aktivieren deaktivieren: Mit dieser Option kann der Administrator die Option zum Hinzufügen eines Google Analytics-Skripts aktivieren oder deaktivieren.
  2. Skript: Der Administrator kann ein Skript in den Textbereich für Google-Tracking einfügen oder schreiben, indem er auf "Jetzt kaufen" klickt.

NHinweis: Es wird eine Notiz mit der "Jetzt kaufen" -Knopf-ID geben, die vom Administrator verwendet werden kann, während das Skript hinzugefügt wird.

Es wird auch eine Notiz geben, die den Admin anweist, ein Skript in $ (document) zu schreiben. Ready (function () {// content goes here //}); damit das Skript ausgeführt wird, nachdem die Seite vollständig geladen wurde.

3. Statistiken

Von hier aus kann Admin die Nr. Sehen. von Kunden, die die Produktseite besucht haben, und auch das Umwandlungs-Mapping derjenigen, die auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" geklickt haben und eine erfolgreiche Bestellung aufgegeben haben.

picture8

  1. Zwei Balkendiagramme werden hier angezeigt. Es wird Filter geben, um Startdatum und Enddatum auszuwählen, um ein Balkendiagramm zu erstellen.
  2. Jetzt kaufen Interaktionsmapping: –

Es wird die Zuordnung zwischen der Anzahl der Besucher auf der Seite "Produktdetails" und der Anzahl der Besucher angezeigt, die auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" geklickt haben und die an den letzten 10-Tagen nicht auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" geklickt haben.

picture9

Konvertierungszuordnung: –

Es wird eine Zuordnung zwischen der Anzahl der Klicks auf den "Jetzt kaufen" Button und der Bestellnummer angezeigt, die nach dem Klicken auf "Jetzt kaufen" und "Nein" bestätigt wurde und die nicht an jedem Tag in den letzten 10 Tagen bestätigt wurden.

Wenn der Administrator Statistiken zu einem bestimmten Tag oder Zeitraum, Monat oder einer Woche anzeigen möchte, hat er / sie festgelegt

"Von:" Datum und "An:" Datum und klicken Sie auf "Filter". Die Ergebnisse werden entsprechend angezeigt.

picture10

Nach dem Aktivieren dieses Plugins wird eine neue Schaltfläche "Jetzt kaufen" auf der Produktdetailseite zusammen mit der Schaltfläche "In den Warenkorb" angezeigt.

Das Modul am Frontend wird wie folgt aussehen:

picture11

  • Mit diesem "Jetzt kaufen" -Knopf kann der Kunde das Produkt sofort bestellen. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" klicken, wird ein neuer Einkaufswagen mit dem Produkt erstellt (für das der Button angeklickt wurde) und der Kunde wird zur Checkout-Seite weitergeleitet.
  • Wenn der alte Einkaufswagen nicht leer war, wird der alte Einkaufswagen bei erfolgreicher Auftragsbestätigung wieder aufgenommen.
  • Wenn der Kunde nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" zu einer anderen Seite navigiert, wird der alte Warenkorb zusammen mit diesem neuen Produkt wieder aufgenommen.
  • Wenn die Google Analytics-Einstellungen aktiviert sind, wird beim Anzeigen der Seitenquelle ein zusätzliches Skript angezeigt. Bild ist unten gezeigt.

picture12

Das im obigen Bild geladene Skript ist ein Beispielskript. Wenn Admin Google Analytics-Skript im Admin-Panel schreibt, wird dieses Skript hier angezeigt.

Das würde Sie auch interessieren:

Joe Parker

We boast of the best in the industry plugins for eCommerce systems and has years of experience working with eCommerce websites. We provide best plugins for platforms like - Magento, Prestashop, OpenCart and Shopify . We also provide custom module development and customization services for the website and modules..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *