Einstieg von Adobe in das SMB- und Mid-Market-Ökosystem

Adobe kauft Magento

Die neue Begeisterung in der E-Commerce-Branche ist die Übernahme des E-Commerce-Plattform-Anbieters Magento durch Adobe. Magento ist eine Open-Source-Plattform mit weltweiter Präsenz. Der Umsatz der Magento im Jahr 2017 betrug rund $ 150 Million und Adobe stimmte Magento für $ 1.68 Milliarden zu. Adobe ist führend in der Entwicklung und hat eine Weltklasse-Erfahrung in der Bereitstellung digitaler Services mit den besten Tools wie Adobe Experience Manager, Adobe Analytics und Adobe Campaign. Es gab Gerüchte in der Branche, dass Adobe sich auf einen Einstieg in die Commerce-Lösung freue und die Entscheidung, Magento zu erwerben, für die E-Commerce-Welt ziemlich überraschend ist. Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal des Adobe 2018-Geschäftsjahres abgeschlossen. Bis zum Abschluss der Transaktion wird jedes Unternehmen weiterhin unabhängig arbeiten. Gemäß der Pressemitteilung von Adobe –

“Adobe ist das einzige Unternehmen, das führend in den Bereichen Content-Erstellung, Marketing, Werbung, Analytik und Handel ist

“Adobe und Magento teilen eine Vision für die Zukunft digitaler Erlebnisse, die die Stärke von Adobe in Bezug auf Inhalt und Daten mit der Open-Commerce-Innovation von Magento verbindet”, sagte Mark Lavelle, CEO von Magento. “Wir freuen uns, Adobe beizutreten und glauben, dass dies eine großartige Gelegenheit für unsere Kunden, Partner und Entwickler sein wird.”

Adobe stellt fest, dass sie Magento als eine gute Ergänzung zu ihrem Portfolio für den Mittel- und Enterprise-Markt sehen und hob erneut hervor, dass sowohl Adobe als auch Magento einige Kunden wie Coca-Cola, Warner Music Group, Nestl

Das Unternehmen gab bekannt, dass Magentos 2017-Umsätze in der Nähe von $ 150 Millionen liegen und dass Magento derzeit 750-Mitarbeiter beschäftigt.

Führungskräfte von Adobe haben das in den letzten Jahren entwickelte Cloud-Geschäft Magento hervorgehoben und die Entwicklung der Plattform als Cloud-First bezeichnet.

Sie deuteten auch an, dass sich Adobe auf die Erweiterung der Fähigkeiten der Cloud-Plattformen zwischen den beiden Unternehmen konzentrieren wird.

Ein weiterer Bereich, den sie den Investoren vorstellten, war das starke Entwickler-Netzwerk 300,000 plus, das Magento zu Adobe bringt.

Es ist ein wenig unklar, wie Adobe diese Entwickler gezählt hat und in einem Faktenblatt, das über die Übernahme veröffentlicht wurde, werden auch 1,150 + Magento-Partner erwähnt.

Höchstwahrscheinlich haben sie eine geschätzte Anzahl von Entwicklern zusammengestellt, die bei Magento-Partnern arbeiten, die an der aktiven Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen beteiligt sind, die in die Magento-Plattform integriert sind.

Wie auf dem Magento-Blog gepostet wurde: “Da die Funktionen von Content + Commerce untrennbar miteinander verbunden sind, spielt der Handel eine immer wichtigere Rolle als je zuvor.

Mit der Position von Magento als weltweit beliebteste Commerce-Plattform und der führenden Rolle von Adobe bei der Gestaltung und Bereitstellung von großartigen digitalen Erfahrungen ermöglichen wir jedem Unternehmen die Erstellung und Bereitstellung überzeugender Echtzeiterlebnisse, die Interaktion mit Kunden über jeden Kontaktpunkt hinweg und die Abwicklung von Transaktionen über den gesamten Kunden hinweg Reise für beide B2C und B2B.

Wir stehen an der Spitze einer großen Chance:

  • Um Kunden, Partnern und Entwicklern bei ihren Handelsinvestitionen einen noch höheren Mehrwert zu bieten
  • Beschleunigung unserer Produkt-Roadmap durch die Breite und Tiefe der Produktfunktionen und der Cloud-Technologie von Adobe
  • Um die globale operative Skalierung von Adobe zu nutzen, um unsere Marktdurchdringung in neue Branchen und Regionen zu beschleunigen
  • Die kreative Leidenschaft unserer Gemeinschaft für unsere Mission nutzen, Technologie zu nutzen, um Menschen zu verbinden und zu stärken “

Joe Parker

We boast of the best in the industry plugins for eCommerce systems and has years of experience working with eCommerce websites. We provide best plugins for platforms like - Magento, Prestashop, OpenCart and Shopify . We also provide custom module development and customization services for the website and modules..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *