Prestashop Return Manager | Return/Refund Policy

6-Ratschläge für eine effektive Rückgabe- / Rückerstattungsrichtlinie

Für Online-Käufer ist eine Rückgabe- / Rückerstattungsrichtlinie für das Produkt wichtiger als für das Produkt selbst. Über das Internet können Sie feststellen, dass sich viele Leute darüber beschweren, dass sie ein Produkt erhalten haben, das völlig anders ist als das, was sie tatsächlich bestellt haben. Dies gilt auch für große E-Commerce-Plattformen. Abgesehen davon sind die Verbraucher besorgt, dass ein defekter Artikel geliefert wird. Aus diesem Grund prüfen sie vor dem Kauf die Rücknahmebedingungen für ein Produkt, um sicherzustellen, dass sie im Falle eines solchen Unfalls eine Rückerstattung oder einen Ersatz dafür erhalten können. Okay, Sie haben beschlossen, die Rückgaberichtlinie auf jeder Produktseite einzufügen. Wird es jedoch ausreichen, einen Kunden dazu zu zwingen, den Kauf ohne weitere Überlegungen zu tätigen? Es wird einfach nicht. Sie müssen Ihre Richtlinien gut gestalten. Ein gut geschriebenes Rückgaberecht ist entscheidend für Rendite leicht gemacht?for both you and the consumer.

In this article, I have put up 6 pieces of advice to make your return/refund policy effective. Read them out.

Hinweis 1: Verwenden Sie keine harte Sprache

Vermeiden Sie es, eine Sprache zu verwenden, die den Kunden das Verständnis erschwert. Verwechseln Sie sie nicht mit Wörtern, die sie nach einem Wörterbuch suchen lassen. Halte deine Sprache einfach. Verwenden Sie einfaches Englisch. Wenn Sie Ihre Rücknahmebedingungen komplizieren, werden Ihre Kunden nur verwirrt und von ihrer Kaufentscheidung abgehalten.

Hinweis 2: Halten Sie Ihr Rückgaberecht auf dem neuesten Stand

Überladen Sie Ihr Rückgaberecht nicht. Halte es so einfach und klar. Sei auf dem Laufenden. Ihre E-Commerce-Rückgaberichtlinie sollte Ihren Verbrauchern den Rückgabevorgang auf einen Schlag verständlich machen, anstatt sie durch einen langen und komplizierten Abschnitt zu führen. Je klarer Ihre Rückgabebedingungen sind, desto einfacher kann ein Verbraucher eine Bestellung aufgeben.

Hinweis 3: Geben Sie eine Rückgabewahl an

Bietet Ihren Kunden einige Arten von Rückgabemöglichkeiten. Seien Sie offen über Ihre Rückgabeentscheidungen. Teilen Sie Ihren Kunden mit, welche Optionen sie zum Ausgleich haben, wenn sie eine Rücksendeanforderung stellen. Die Art der Rückgabe kann eine vollständige Rückerstattung des Produktbetrags, ein Austausch des Produkts oder ein Guthaben in Höhe des Produktbetrags sein.

Hinweis 4: Stellen Sie die kostenlose Rückgabeoption zur Verfügung

Kunden zur Zahlung der Versandkosten aufzufordern, wenn sie bereits mit dem Produkt unzufrieden sind, würde Ihrem Unternehmen nichts nützen. Stattdessen meiden Kunden Ihren E-Commerce für ihre zukünftigen Einkäufe, nur weil sie keine zusätzlichen Gebühren zahlen möchten. Gemäß InvespRund 49% der Online-Händler bieten kostenlosen Versand an. Seien Sie unter diesen 49%, wenn Sie es ernst meinen Kundenbindung.

Hinweis 5: Legen Sie Ihre Rückgaberichtlinien fest

Lassen Sie keine Missverständnisse zwischen Ihnen und Ihren Kunden zu. Geben Sie in Ihren Rückgaberichtlinien die richtigen Richtlinien für die Produktrückgabe an, damit der Rückgabeprozess wirksam wird. Beispielsweise können Sie mitteilen, dass das Produkt nicht temperiert werden soll, oder Sie können einen Zeitraum festlegen, innerhalb dessen die Rückgabeanforderung gestellt werden muss, z. B. eine 30-Tage-Rückerstattungs- / Rückgaberichtlinie.

Hinweis 6: Erstellen Sie eine FAQ-Seite

Ein Kunde kann in Bezug auf die Rückgaberichtlinie viele Zweifel haben, auch wenn Sie fast alles auf der Rückgaberichtlinienseite behandelt haben. In diesem Fall kann eine FAQ-Seite für die Rücksendung eine ideale Möglichkeit sein. Versuchen Sie, alle möglichen Fragen, die ein Kunde zum Rückgabevorgang haben kann, herauszufinden und im FAQ-Bereich zu erwähnen. Auf diese Weise können Sie weniger Kundenanfragen über Ihren Kundensupport bearbeiten.

Das letzte Wort

Ihr E-Commerce-Rückgaberecht spiegelt das Image Ihrer Marke wider. Wenn Sie das liefern, was Sie gemäß Ihren Rückgaberichtlinien sagen, werden Sie viele treue Kunden gewinnen. Nehmen Sie sich Zeit für die Strukturierung einer guten und effektiven Rückgaberichtlinie und prüfen Sie, wie gut sie in Ihren E-Commerce-Shop passt. Das spart Ihnen viel Zeit und Geld. Beachten Sie zum Schluss die oben genannten 6-Hinweise für eine effektive Rückerstattung / Rückgabe. Möchten Sie weitere Punkte hinzufügen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen. Lesen Sie auch:

4 einfache Tipps zur Reduzierung von E-Commerce-Retouren

So verwalten Sie Ihre E-Commerce-Retouren

Fordern Sie den Kunden auf, mit dem Back-in-Stock-Modul in Ihr Geschäft zurückzukehren


Joe Parker

We boast of the best in the industry plugins for eCommerce systems and has years of experience working with eCommerce websites. We provide best plugins for platforms like - Magento, Prestashop, OpenCart and Shopify . We also provide custom module development and customization services for the website and modules..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *